Attraktive Schaufensterdekoration trotz Sonnenlicht: Innovative Shineout-Monitore

26.04.2017

Displays sind bei direkter Sonneneinstrahlung schwer oder gar nicht zu erkennen. Das Solinger Unternehmen m.i.b löst dieses Problem mit Shineout-Monitoren, deren Inhalte dank einer speziellen Beschichtung der Oberfläche selbst im Sonnenlicht für den Betrachter gut zu sehen sind. So können Geschäfte ihr Schaufenster außerhalb und während der Öffnungszeiten aufwerten und rund um die Uhr sinnvoll nutzen.

Die Displays haben eine Helligkeit zwischen 700 cd/m² und 5000 cd/m². Dies wirkt dem unerwünschten Effekt eines durch Lichteinfall unleserlichen Displays entgegen. Durch die neue LED Backlight Technologie sind die Monitore gleichzeitig höchst energieeffizient. Shineout-Monitore sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, die genau auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind. So können Geschäfte sie an eher schattigen Plätzen, aber auch an extrem hellen Stellen positionieren. Bei direkter Sonneneinstrahlung entstehen hinter Schaufenstern oft hohe Temperaturen. Die innovativen Shineout-Monitore sind gegen Hitze geschützt und so jederzeit einsatzbereit. Integrierte Lüfter kühlen die Elektronik während hochwertige Flüssigkristalle der Bildung schwarzer Flecken auf dem Monitor vorbeugen. Inhalte können ganz einfach über einen USB-Stick wiedergegeben werden.

 

„Die Nutzung von Shineout-Monitoren wertet ein Schaufenster auf. Neben der modernen Optik sorgen die Displays auch dafür, dass Kunden rund um die Uhr informiert werden können“, sagt Jörg Preuss, Geschäftsführer der m.i.b GmbH. „Geschäfte oder Unternehmen können Sonderangebote, Rabatt-Aktionen oder auch die Ankündigung neuer Produkte über diese Displays bewerben. Die Inhalte stehen dem Kunden rund um die Uhr zur Verfügung, egal welche Lichtverhältnisse herrschen. Jemand, der am späten Abend über das Display auf eine Aktion im Laden aufmerksam wird, kommt sicher am nächsten Tag zu Öffnungszeiten zum Geschäft zurück“, erläutert Jörg Preuss.

 

In den Fenstern der Sparkasse Haan installierten die Solinger Experten einen Shineout-Monitor. Kunden und Interessenten können sich darauf rund um die Uhr über aktuelle Immobilien-Angebote informieren. Die Inhalte sind klar erkennbar, auch wenn die Fenster im direkten Sonnenlicht liegen oder die Dämmerung bereits eingesetzt hat. Das Display ergänzt die klassischen Papier-Aushänge somit optimal.

 

„Shineout-Monitore werten Schaufenster auf und sind tolle Eye-Catcher. Wir beraten unsere Kunden umfassend und wählen gemeinsam mit ihnen den optimalen Monitor für sie aus, der genau zu den Lichtverhältnissen vor Ort passt“, betont der Geschäftsführer.

 

Mehr Informationen finden Interessenten unter

http://www.mib-terminal.de/durchsichtige-monitore-fuer-schaufenster/