Brandschutz-Lösung "FIRE" A2 und F30

Das Monitorsystem „FIRE“ besteht aus einem Profi-Monitor (24/7) und einem Gehäuse aus nichtbrennbarem Material, welches den Monitor vollständig umschliesst. Im Brandfall wird das Gehäuse das Ausbreiten von Rauch, oder den Übertritt des Feuers verhindern.

Reicht Ihnen Brandschutzklasse B-S1 - "schwer entflammbar"? Dann klicken Sie auch hier, für unser Brandschutz-Monitore!

Die Gefahr

Monitore sind elektrische Bauteile, die in Rettungswegen ein hohes Gefahrenpotential darstellen. Bei Defekten kann es schnell zu einem Brand und einer Verrauchung des Rettungsweges kommen. Nach dem deutschen Baurecht ist das unzulässig!


Die Lösung

Unsere Schutzgehäuse erfüllen die MBO §40. Die Umhausung eines Displays ist erforderlich, um die potentielle Brandlast eines Gerätes von seiner Umgebung zu entkoppeln. Der Gehäusekorpus besteht nach DIN EN 13501-1/A1 – s1, d0 aus zertifiziertem Material (nicht brennbar). Im Falle eines Monitorbrandes verhindert das Gehäuse, dass Rauch oder Feuer nach außen tretenkönnen.
Das Gehäuse wird zusammengebaut und montagefertig geliefert. Eine geschlossene Rückwand ist auf Anfrage möglich..

 

Zwei Varianten stehen zur Auswahl:

Variante Fire_light:
Schutzgehäuse, ESG Glas 6 mm, Gehäuserahmen aus speziellen Brandschutzplatten, Montagerahmen und Monitorhalterung, optional mit geschlossener Rückwand.

Variante Fire F30:
Schutzgehäuse, F30 Glas 15 mm, Gehäuserahmen aus speziellen Brandschutzplatten, Montagerahmen und Monitorhalterung, optional mit geschlossener Rückwand. F30 Gutachten, geprüft nach DIN 1362 -1:2012 - 10 durch MPA Dresden. Als Rettungswege gelten hier notwendige Flure, notwendige Treppenräume, Räume zwischen notwendigen Treppenräumen, sowie Ausgänge ins Freie.


Nachweis über MPA Dresden

Der Nachweis des Feuerwiderstandes und der Rauchentwicklung inkl. Be- und Entlüftung wurde durch eine Brandprüfung über 30 Minuten nach ETK (Einheitstemperaturkurve) in einer akkreditierten Materialprüfanstalt (MPA Dresden) geführt und über einen Prüfbericht bestätigt. Bei dieser Lösung wird der Monitor als Bestandteil der Leitungsanlage nach MLAR (2005) verstanden.

 

Das Brandschutzgehäuse im Flammenmeer...

Digital Signage made simple!

Kennen Sie schon unsere neue cloudbasierte Digital Signage-Komplettlösung PIN-Cloud?

PIN-Cloud garantiert die einfache und sichere Ausspielung und Pflege Ihres Contents in Ihrem gesamten Netzwerk. Buchen und terminieren Sie Ihre Inhalte zuverlässig und steuern Sie das webbasierte Content Management System ortsunabhängig von Ihrem Wunsch-Device.

Integrieren Sie Wetterdaten, Videos, Fotos, soziale Netzwerke sowie aktuelle Nachrichten in Ihren Digital Signage-Auftritt. Mit PIN-Cloud können Sie schnell und unkompliziert eigene Inhalte zusammenstellen und terminieren, zielgruppengenaue Playlisten erstellen, die Rechte der Anwender verwalten und sämtliche Aktivitäten in Ihrem Netzwerk überwachen.

Mehr erfahren

Unsere Kundenreferenzen

Haben Sie Fragen, Anregungen, Wünsche oder ein konkretes Projekt?

Wir sind gern für Sie da und stehen Ihnen jederzeit für ein erstes, unverbindliches Gespräch zur Verfügung. Rufen Sie uns jetzt an unter

oder nutzen Sie unser Kontaktformular und vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserem Showroom.
 
Unsere Berater werden alle Ihre Fragen kompetent beantworten und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Unsere News

15.06.2019

https://youtu.be/Wv7tQRYSs2E

Lesen

14.06.2019

Lesen

13.06.2019

Ab nach draußen: Mit dem Airtank Outdoor-Monitor von allen gesehen werden!

Lesen

13.06.2019

Outdoor-Monitore: Jetzt endlich bezahlbar!

Lesen

Melden Sie sich an und Sie erhalten über unseren Newsletter immer die neuesten Informationen.

Newsletter bestellen
© 2019 m.i.b GmbH